MENTOR

Mentor ist ein spezialisiertes Placement-Angebot für Menschen mit beeinträchtigten Chancen auf Erwerb und/oder angemessene Lebensräume. Das Abklärungs-Modul Monitor ist grundlegende Voraussetzungen hierfür. Wenn die persönlichen Ressourcen ausreichend erhoben, und auch die interaktiven Wirkungen mit dem Umfeld geklärt sind, kann nun ein geeigneter Arbeits-, Ausbildungsplatz und/oder Wohnort gesucht werden, der diesen Voraussetzungen ideal entspricht. Auch kann die persönliche Situation verbessert werden. Das benötigt meistens ein intensives Begleiten und zudem vermittelnde Funktion zwischen verschiedenen Parteien.  Ziel dieses Angebotes ist es für jede Person einen geeigneten Ort der Beschäftigung und des Lebens zu finden. Da es sich dabei auch um Menschen handelt, die schon einige Zeit ohne Erwerb und/oder in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind, werden oft Kompromisse in Hinblick auf die Anstellungsbedingungen getroffen werden müssen. Trotzdem ist eine, zumindest teilweise Entlöhnung, immer noch die günstigere Alternative zu teuren Integrationsprogrammen, die meist kein Förderprogramm enthalten.

Den Unterschied zu diesen Beschäftigungs-Programmen stellt unser Ansatz des Mentoring dar. Wir sind der Meinung, Arbeit gibt es in der Schweiz ausreichend, teilweise benötigt es aber eine Person, die den Arbeitsuchenden türöffnend zur Seite steht. Zudem kann ein solcher Mentor den Arbeitgebenden alternative Anstellungsbedingungen aufzeigen. Integrationsprogramme schliessen einen Teil der Lücke im Beschäftigungsband. Sie sind als Lernfeld sicherlich hilfreich aber für einen längeren Verbleib ungeeignet. Oft stellt sich nach dem Durchlaufen des Programms die Frage "wie weiter?".
Diese Frage möchten wir beantworten. Gemeinsam mit den Klienten, den zuweisenden Stellen und Arbeitgebern werden Szenarios der beruflichen Integration erarbeitet. Unsere Aufgabe hierbei ist es Möglichkeiten zu präsentieren und ein Lobbying für die Klienten voranzutreiben. Wir machen uns stark und werden alles daran setzen eine Stelle für die Betreffenden zu finden oder zu gestalten. Dabei vertreten wir den Ansatz, dass möglichst früh unter realen Bedingungen gearbeitet werden sollte und dadurch der finanzielle und zeitliche Aufwand möglichst gering gehalten wird. Deshalb arbeiten wir an Programmen der Zusammenarbeit mit dem Gewerbe. Wir gehen grundsätzlich davon aus:
Für jeden Menschen gibt es eine geeignete Arbeit und einen entsprechenden Arbeitsplatz

Wir sind bereit dafür auch neue Wege zu beschreiten. So gelingt es uns alternative Arbeitsplätze zu vermitteln oder Teilnehmende in die Selbständigkeit zu begleiten.

Mentor beinhaltet:
  • Zusammenfassen der Erkenntnisse aus dem Basismodul Monitor
  • Festlegen der beruflichen Ausrichtung
  • Bewerbungsunterlagen überprüfen, ergänzen
  • Bewerbungscoaching, Ressourcenaktivierung
  • Vermittlung von Praktika
  • Fit für den Arbeitsplatz
  • Vermittlung zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Ämtern
  • Begleitung des Arbeitsprozesses in der Startphase
  • Analyse der Wohnsituation und Hilfe bei Verhandlungen mit Immobiliengesellschaften und Kautionsfirmen
  • Nachbetreuung
  • Abschlussbericht
Dieser Prozess ist arbeitsintensiv und fordert nicht nur von den KlientInnen viel. Dabei werden wöchentlich Förder-Gespräche geführt und eine Zielformulierung mit konkreten Massnahmen und Kriterien erstellt. Darauf aufbauend werden z.B. Praktika durchlaufen und schliesslich ein geeigneter Arbeitsplatz gefunden. Wenn wir Menschen ins Programm aufnehmen, glauben wir damit auch an ihre Ressourcen und an uns eine Integration in die Wege leiten zu können.

Mentor kostet CHF 1'500.—/Monat und wird individuell an die jeweilige Zielsetzung angepasst. Für Personen, welche nicht in der Lage sind Teile oder den Gesamtbetrag zu leisten, besteht die Möglichkeit einer Übernahme der Summe durch den Verein a-syndicate.